Dr. Harald Messner - Astrosophie

 Astrosophie: Die revolutionäre Alternative zur klassischen Medizin im Kampf gegen Bluthochdruck

Dr. Harald Messner - Astrosophie

 vom 26.04. bis zum 05.05.2024

Alle Informationen über das Downloadpaket zum Vorzugspreis findest du hier.

BIOGRAFIE

Dr. Harald Messner - Astrosophie

Dr. med. Harald Messner ist Arzt für Innere Medizin Nephrologie und Gründer der Praxis für Innere Medizin Nephrologie in Wuppertal. 

Dass jeder Ratsuchende sein eigenes Geburtsmuster und seine persönlichen Fragestellungen mitbringt, stellt eine große Faszination für uns dar. 

Mit der ATKL Lösungswege aufzeichnen zu können, empfinden wir als große Bereicherung unseres Lebens.


  

 

 

 

Dein Seelengespräch "Der Zugang zu deiner Seele oder deinem Unterbewusstsein

Der Blick auf die Wünsche deiner Seele<<


 

Exklusive Kongressrabatte

Du kannst nicht alle 20 Experten-Interviews über einen gesunden Blutdruck sehen?

Du verpasst kein einziges Interview mit dem Blutdruckgesundheitspaket!

HOLE DIR JETZT DEN ZUGANG ZUM KOMPLETTEN WISSENSPAKET MIT ALLEN EXTRAS

6 Kommentare

  • Walsser Brigitta

    Gigantisch, dieser Einblick in die Astrosophie von Herrn Dr.med. Harald Messner. Ich beschäftige mich schon jahrelang mit Astrologie und finde die
    Astrosophie eine totale Bereicherung. Herzlichen Danke für diese, für mich total wertvolle Information. Herzliche Grüße Brigitta

  • Welinka Stock

    Lieber Harald,ich bin so dankbar das ich dich kennenlernen durfte.
    Dieser Vortrag bestätigt mir das es richtig war dir zu folgen und zu glauben…
    Dankeschön mein Freund

  • Saskia

    Für chronisch kranke Nierenpatienten, die eine erbliche Disposition haben, sind die meisten Vorträge nicht hilfreich, weil durch die Niereninsuffizienz der Blutdruck medikamentös unbehandelt immer hoch sein wird. So ein Patient kann nur geringfügig durch Lifestyle ein Stück weit von den Tipps profitieren. Denn er weiß, dass nach einer Niereninsuffizienz im Stadium IV die Dialyse nicht lange auf sich warten lässt. Natürlich ist das ein Dauerstress, der den Prozess vorantreiben kann. Ich habe es so verstanden, dass der Kongress sich in erster Linie an Menschen wendet, die ohne körperliche Ursachen an Bluthochdruck leiden und die durch Lifestyle-Änderung eine Chance haben, ohne Medikamente den Bluthochdruck zu behandeln. Was bleibt den Menschen, die eine schwerwiegende körperliche Einschränkung haben?

    • Ingo Lienmann

      *Saskia
      vielen Dank für deinen Kommentar liebe Saskia und deine offene Ansprache. Wir verstehen deine Bedenken und möchten gerne darauf eingehen.

      Der Gesunde Blutdruck-Kongress richtet sich in der Tat hauptsächlich an Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, der nicht auf körperliche Ursachen zurückzuführen ist und bei denen eine Lifestyle-Änderung eine Chance bietet, den Bluthochdruck ohne Medikamente zu behandeln. Wir möchten diesen Personen helfen, ihren Blutdruck auf natürliche Weise zu regulieren und ihre Gesundheit zu verbessern.

      Wir sind uns jedoch bewusst, dass es Menschen gibt, die aufgrund schwerwiegender körperlicher Einschränkungen wie Niereninsuffizienz nicht von den vorgestellten Tipps und Empfehlungen profitieren können. In solchen Fällen ist es wichtig, die individuelle Situation mit einem medizinischen Fachmann oder einer Fachfrau zu besprechen, um die bestmögliche Behandlungsstrategie zu finden.

      Unser Ziel mit dem Kongress ist es, Wissen und Informationen über Bluthochdruck zur Verfügung zu stellen und Menschen zu ermutigen, Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Wir möchten jedoch betonen, dass jeder Mensch einzigartig ist und individuelle Bedürfnisse hat. Es ist wichtig, dass jeder seine eigene Situation und die spezifischen Ratschläge mit einem medizinischen Experten oder einer Expertin bespricht.

      Vielen Dank für dein Verständnis und deine Teilnahme am Gesunden Blutdruck-Kongress.

  • Werner Heiland

    Leider nützen mir die Vorträge zu dem, was möglich wäre und für für die Vorsorge auch wichtig ist, gar nichts ,da sie alle nur für Selbstzahler gedacht sind.
    Bei Dr. Selz ist ja nichtmal die Behandlung des Mikrobioms wegen Überlastung möglich, verrät aber auch nicht, wie man die schlechten Bacterien los wird!
    Für mich sind diese Interviews deshalb nicht mehr interessant., obwohl ich immer Zuhörer war.

    • Ingo Lienmann

      vielen Dank für deine offenen Worte und deine ehrliche Meinung. Wir bedauern sehr, dass du mit den Inhalten des Kongresses nicht zufrieden bist und das Gefühl hast, dass sie für dich als Selbstzahler nicht nützlich sind.

      Wir möchten darauf hinweisen, dass der Gesunde Blutdruck-Kongress ein kostenloses Event ist, das für eine breite Zielgruppe zugänglich sein soll. Die vorgestellten Informationen und Ansätze sollen Menschen dabei helfen, ihr Wissen über Bluthochdruck zu erweitern und mögliche präventive Maßnahmen zu verstehen.

      Wir verstehen, dass du enttäuscht bist, dass bestimmte Behandlungsmethoden, wie die Mikrobiom-Behandlung, möglicherweise nicht ausführlich besprochen wurden. Bitte bedenke, dass die Kongressbeiträge in begrenzter Zeit stattfinden und nicht alle möglichen Themen und Ansätze abdecken können. Es ist immer ratsam, sich bei spezifischen Fragen oder Bedenken an einen Facharzt oder eine Fachärztin zu wenden, um individuelle Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

      Wir bedauern, dass die Interviews für dich nicht mehr interessant sind. Es ist unser Ziel, vielfältige Informationen anzubieten. Dein Feedback ist uns wichtig und wir werden es berücksichtigen, um in Zukunft noch besser auf die Bedürfnisse unserer Zuschauer einzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Diese Informationen sind nicht als Ersatz für die Beratung durch Ihren Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal oder für Informationen auf oder in einem Produktetikett oder einer Verpackung gedacht. Verwenden Sie die Informationen auf dieser Website nicht zur Diagnose oder Behandlung eines Gesundheitsproblems oder einer Krankheit oder zur Verschreibung von Medikamenten oder anderen Behandlungen. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder einer anderen medizinischen Fachkraft, bevor Sie ein Medikament, ein Nahrungsergänzungsmittel oder ein pflanzliches Präparat einnehmen oder eine Behandlung für ein gesundheitliches Problem anwenden. Wenn Sie ein medizinisches Problem haben oder vermuten, dass Sie eines haben, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt. Vernachlässigen Sie nicht den professionellen medizinischen Rat oder zögern Sie nicht, professionellen Rat einzuholen, nur weil Sie etwas auf dieser Website gelesen oder gesehen haben. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen und die Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen, die Sie auf unserer Website erworben haben, begründen kein Arzt-Patienten-Verhältnis zwischen Ihnen und den Ärzten, die mit unserer Website verbunden sind. Informationen und Aussagen zu Nahrungsergänzungsmitteln wurden nicht von der gesunder Blutdruck-Kongress Administration geprüft und sind nicht dazu gedacht, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.