Dr. Ludwig Manfred Jacob

 Wie ungesund ist Salz bei Bluthochdruck wirklich und was hat es mit der Kaliumreiche D.A.S.H-Diät auf sich.

Dr. Ludwig Manfred Jacob

 vom 26.04. bis zum 05.05.2024

Alle Informationen über das Downloadpaket zum Vorzugspreis findest du hier.

BIOGRAFIE

Dr. med. Ludwig Manfred Jacob (1971) ist Arzt, Forscher, Erfinder und Unternehmer. Die Forschungsschwerpunkte seines Instituts sind sekundäre Pflanzenstoffe, der Mineralstoff- und Säure-Basen-Stoffwechsel sowie die Therapie und Prävention der typischen Wohlstandserkrankungen. Hierzu hat er zahlreiche Fachartikel und zwei Fachbücher verfasst: „Prostatakrebs-Kompass“ und „Dr. Jacobs Weg“. In „Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts“ zeigt Dr. Jacob auf Basis von 1400 zitierten Studien effektive Maßnahmen zur Prävention und Therapie von Zivilisationserkrankungen durch Veränderungen der Ernährungs- und Lebensweise. Der Ernährungsplan nach Dr. Jacob vereint die klinisch und epidemiologisch erfolgreichsten Ernährungskonzepte der Welt unter Berücksichtigung der Insulin-, pH- und Redox-Balance: pflanzenbasiert und vitalstoffreich, fett- und salzreduziert.

(Um zu den Büchern zu gelangen, bitte auf die Bilder klicken)

Exklusive Kongressrabatte

Du kannst nicht alle 20 Experten-Interviews über einen gesunden Blutdruck sehen?

Du verpasst kein einziges Interview mit dem Blutdruckgesundheitspaket!

HOLE DIR JETZT DEN ZUGANG ZUM KOMPLETTEN WISSENSPAKET MIT ALLEN EXTRAS

10 Kommentare

  • Frank

    Schöne Beispiele – warum haben aber vegetarischen Inder
    ausgerechnet mit die höchste Zahl von Herztoden (offizielle Statistik ) – und immer werden leider von überzeugten Vegetarieren die unangenehnen Beispiele nicht beachtet?
    Studien sind schön, wenn aber die Vergleichsgruppe sich “westlich gesund” ernähren, dann sind andere Ernährungsformen fast immer besser.

  • Angelika

    Sehr gutes und interessantes Interview. Vielen Dank dafür.

  • EZ

    sehr eloquenter Redner – Eloquenz ist noch keine Wissenschaft.
    Viele erwähnte Studien, leider ohne Quellenangaben, wie auch bei vielen anderen Rednern.
    Es gibt auch Studien die zum Ergebnis kommen dass salzarme Kost die Lebenserwartung senkt (DGE, Metaanalyse von Lancet).
    Viel Werbung für die eigenen Produkte. Zum Glück auch ein paar hilfreiche Informationen

  • PM

    Danke für die vielen Informationen.

    Welche alternative gibt es zu Salz?
    Wo wird die Alternative verkauft?

    Beste Grüße
    Punta

  • chrisFrancesca

    Danke, das war ein ansprechender Gesprächsvortrag mit für mich neuen Wissenselementen und auch statt nur”einlullender” Formulierungen Klartext. Der Begriff der Körperverletzung gehört noch einmal neu aufgegriffen. Alles Gute für die Arbeit. Und: Freude.

  • Dieses Interview sollte für ALLE frei und zugänglich sein, es enthält so viel. Danke für die wahren und direkten Worte. Sabine

  • Edeltraud

    Ein sehr interessanter, überzeugender Vortrag!
    Vielen Dank!

  • Marita Richter

    Ich Ernähre mich tatsächlich seit 1 1/2 so, habe 20 kg abgenommen, habe ein Ausdauer saftes Bewegungsprogramm und doch habe ich Blutdruckschwankung mit rauschen im Kopf. Kann das mit einer Schilddüsenunterfunktion zusammen hängen ??? Was kann man da noch tun? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Vielen Dank…..

  • Gisela Sophie

    Ein sehr wichtiger Beitrag mit ebenfalls wichtigen Informationen, u.a. wieso die meisten Schlaganfälle morgens geschehen. Und, was es mit Arginin und Lysin auf sich hat.
    Gut erklärt und nachahmenswert.
    Vielen Dank

  • ursula Flückiger

    Wie ist das mit den Gewürzsalzen? Herbamare z.B.?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Diese Informationen sind nicht als Ersatz für die Beratung durch Ihren Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal oder für Informationen auf oder in einem Produktetikett oder einer Verpackung gedacht. Verwenden Sie die Informationen auf dieser Website nicht zur Diagnose oder Behandlung eines Gesundheitsproblems oder einer Krankheit oder zur Verschreibung von Medikamenten oder anderen Behandlungen. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder einer anderen medizinischen Fachkraft, bevor Sie ein Medikament, ein Nahrungsergänzungsmittel oder ein pflanzliches Präparat einnehmen oder eine Behandlung für ein gesundheitliches Problem anwenden. Wenn Sie ein medizinisches Problem haben oder vermuten, dass Sie eines haben, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt. Vernachlässigen Sie nicht den professionellen medizinischen Rat oder zögern Sie nicht, professionellen Rat einzuholen, nur weil Sie etwas auf dieser Website gelesen oder gesehen haben. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen und die Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen, die Sie auf unserer Website erworben haben, begründen kein Arzt-Patienten-Verhältnis zwischen Ihnen und den Ärzten, die mit unserer Website verbunden sind. Informationen und Aussagen zu Nahrungsergänzungsmitteln wurden nicht von der gesunder Blutdruck-Kongress Administration geprüft und sind nicht dazu gedacht, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.